Freitag, 30. Mai 2014

einfach mal drauf los gefreut


Hallo ihr Lieben!

Wisst ihr was?

Ich freue mich!

Und wenn ihr mögt, werde ich euch gern erzählen worüber.

Zum ersten und wichtigsten wären da ...
IHR

Ja! Ganz ehrlich und jeden Tag bereitet ihr mir große Freude
mit herzlichen Worten in lieben Kommentaren und Mails.

Ich freue mich auch, dass es dem ein oder anderen auffällt, wenn ich mal "nicht da" bin.

Ich freue mich, bei manchem zur Frühstücks- oder GuteNachtLektüre zu gehören.

Und ich freue mich, immer wieder so fantastisch schöne Dinge
bei euch lesen und anschauen zu dürfen.

Ich freue mich über jede Zeit, die ich dafür finden kann,
auch wenn ich sehr oft wünschte da wäre mehr Zeit auffindbar.

Ich freue mich, das euch meine kürzlich veröffentlichten Freebooks so gut gefallen
und es bereits die ersten Designbeispiele zu sehen gibt,
die ich natürlich voller Freude dort verlinkt habe.

Ich freue mich, dass ich bereits die Tage bis zu meinem ersten "Bloggertreffen" zählen kann.
Denn auch wenn wir alle Blogger sind und uns noch nie in echt gesehen haben,
so fühlt es sich doch eher an, als würde sich Freunde wiedersehen.

Und ich freue mich schon auf weitere Treffen, die sich noch in der Planungsphase befinden.

Ich freue mich über meinen Gewinn bei Madita´s Verlosung,
ein echtes 


Wollt ihr mehr sehen?
Dürft ihr gern!


Und nun sende ich euch freudigliebe Grüße
mit den besten Wünsche für euch und eure Lieben.

Gesine,
die so viel Freude jetzt zum Freutag und High 5 for Friday trägt.


Donnerstag, 29. Mai 2014

das Zweite und das Dritte

Ja, auch wenn heute Männertag ist, ...
bei Muddi lassen es die "Weiber" ordentlich rumsen
und zeigen, was sie selbst für sich gefertigt haben!

Und ich bin dabei!
*yeah*

Denn ich habe meine Kissensammlung erweitert ...
davon hat mein Mann letztendlich doch auch gut, 
denn so hat er sein Kissen auch mal für sich.
*ganz klar nich wahr?*

Am Dienstag habe ich euch bereits von der hiesigen Kissensituation erzählt
und euch das erste Kissen gezeigt.

Heute folgen nun das Zweite und das Dritte.

Dafür habe ich weitere Stoffbildchen der Serie verwendet,
die so herrlich nach meinen Mädels aussehen
und sie wieder mit sepia- farbenen Stoffen,
kleiner Spitze und Farbverlaufgarn kombiniert.



Aber ich will mal gar nicht lange quatschen sondern sie euch lieber gleich zeigen,
also los geht´s!

EINS


plus ZWEI



gibt

meiiine Kuschelkissenparade!
♥♥♥

Hach ... ich freue mich sehr zu meinen Kissen!

*... die Elfenoma hat auch schon Interesse bekundet ...
ein paar Motive hätte ich noch ... dazu dann aber andermal mehr ...*


Ich wünsche euch einen traumhaft schönen Tag!
und sende liebe Grüße
Gesine


P.S. Steffi!? Ist da noch ein Plätzchen frei auf deiner Tophill Kissenparty Couch??

Dienstag, 27. Mai 2014

Das Erste.



ein Kissen für Karina ... 

ein Kissen für Natalie ... 

ein Kissentutorial für euch ...

und dann setze ich mich abends auf´s Sofa und will es mir gerade gemütlich machen, als mein Mann sein Kissen zurück haben möchte.


Tja, was soll man da noch sagen?
...
Ganz klar! - Es ist allerhöchste Zeit für ein eigenes Kissen !!!



Dafür lagen bereits
gut abgelagerte Stoffschätze parat.

Als ich diese vor Mooonaten entdeckte,
sah ich in den Bildchen meine drei Mädels
...

Diese Stoffe musste ich einfach haben
und DIE sind doch bestens geeignet
für Kuschelkissen unterschiedlicher Größe.



Es fehlten nur noch zwei, drei Kombistoffe ...
aber diese waren im hiesigen Lädchen schnell gefunden und so konnte ich direkt loslegen.


Dieses Stoffbildchen habe ich mir 
für das erste Kissen ausgesucht,

dazu einen gestreiften Stoff,

ein kleines Spitzenband

und Farbverlaufgarn
zum Quilten der Konturen.


Das ich in Serie werde gehen müssen, stellte sich sehr schnell heraus.
Denn es dauerte nur einen Wimpernschlag, bis das erste Elfenkind um mich herum schlich
und sagte " Mamaa, schöön sieht das aus, so was könnte ich auch gut gebrauchen ..."

*nee, nee, die Kinder haben eigentlich alle eigene Kuschelkissen!*
 Aber gut ..
  
Hier isses nun, das erste Kissen der Größe 50 x 50 cm.

Vorder- und Rückseite


samt Füllkissen


 und in echt und in meiner Sofaecke


Kaum hatte es dort seinen Platz gefunden, kam das kleinste Elfenkind angeflogen,
ordnete den Mädchen auf dem Bild ihren und die Namen ihrer Schwestern zu,
analaysierte Gummistiefel und Anzahl der Zöpfe ...
*ja, es könnten wirklich meine Mädels sein*
und kuschelte Probe.

Wie gesagt, weitere Kissen werden wohl folgen ...
aber für heute sende ich euch erst einmal ganz liebe Grüße und die besten Wünsche
 ✿
eure Gesine



Dienstag, 20. Mai 2014

Chevron- Kissen ♥ for Natalie ♥ for you - for free


Hallo ihr Lieben,
heute löse ich mein Versprechen ein!

Ihr habt euch ein Tutorial zum Chevron- Kissen gewünscht?!
 
Da ich im Rahmen der Elfen- helfen- Aktion
solch ein Kissen ganz nach Wunsch versteigert habe,
galt es, ein weiteres zu nähen.

Tanja hatte dafür zwar das höchste Gebot abgegeben, das Kissen aber Natalie zugedacht.

Während ich also mit tausend Gedanken ein Kissen in Natalie´s Lieblingsfarben genäht habe,
so habe ich währenddessen ebenso fleißig für euch mitfotografiert.


Natalie hat sich wahnsinnig darüber gefreut
und nun hoffe ich, auch euch mit dieser Anleitung eine kleine Freude bereiten zu können.

Auf 13 Seiten findet ihr von der Materialskizze ...
bis zur letzten Naht alles in Bild und Schrift genau dargestellt
 und HIER für euch zum DOWNLOAD

♥ for you ♥ for free ♥ by Allie and Me ♥

http://www.allie-and-me.de/download/Anleitung%20Chevron%20Kissen.pdf


Ich wünsche euch einen wundervollen Tag
und sende die besten Wünsche für euch und eure Lieben,

Gesine




Donnerstag, 15. Mai 2014

Herz Mug Rug - for me, for you, for free

Mug Rugs habe ich ja zuletzt schon genäht ... 
nur eben nicht für mich ... 
und die besseren Fotos davon gibt es auch bei der lieben Nicole ... 
denn während ich nur schnell geknipst und mich gleich auf den Weg zur Post gemacht habe ... 
so hat sie draußen im Grünen fotografiert ... 
und dann auch noch erzählt, ihr HerzensMugRug läge jetzt an ihrem Arbeitsplatz .... 
*hmm* ... eine schöne Vorstellung eigentlich ...

Also hey! 
Ich möchte auch einen buntfröhlichen MugRug auf meinem Schreibtisch liegen haben! *jawohl!*
Und ganz bestimmt gibt der Kaffee so doppelt Power?! *kicher* Meint ihr nicht auch?

... einen MugRug für mich also ...
Genäht nach meinem eigenem Patent
und weil ihr euch nun schon seit November immer so fleißig in die Anleitung hinein klickt,
habe ich nicht nur mir einen genäht sondern für euch auch gleich eine Anleitung
zum DOWNLOAD geschrieben!

http://www.allie-and-me.de/download/Anleitung%20MugRug.pdf


Hier nun aber auch eeendlich ein Bild meines ganz eigenen neuen Herz Mug Rugs
wie er ab heute auf meinem Schreibtisch im Büro stehen wird!



Dafür habe ich glatt noch ein paar Zentimeter meines geliebten Elfenstoffes hergegeben ...
♪ hach, ich freu mich so ♪
und werde mein neues Lieblingsstück gleich mal den fröhlichen RUMSdamen zeigen gehen ...
derweil lasse ich euch herzliche Grüße und die besten Wünsche hier
bis bald,
eure Gesine

Dienstag, 13. Mai 2014

ein neuer Star

Meine Kinder kamen gestern lauthals singend aus dem Kindergarten gehüpft
♪ hallii halloo, wie schön, dass ihr da seid, hallii halloo, wie schön dass es euch gibt ♪
aber vermutlich ist es besser, wenn ich euch jetzt meinen Gesang erspare
und einfach "hallo" sage ...

also, Hallo ihr Lieben, wie schön dass ihr da seid!

Können sich vielleicht einige von euch noch an meinen STAR erinnern?
... die coole Tasche genäht nach dem gleichnamigen Schnittmuster von Julia ... ?

Wenn ich so auf die Klick- und Kommentarzahlen schaue ...,
hat sie euch im Februar recht gut gefallen.

Und so erging es wohl auch einer lieben Arbeitskollegin von mir.

Sie hat meinen Star gesehen ...
und so richtig schien er ihr danach nicht wieder aus dem Kopf zu gehen,
keine Kauftasche konnte ihren Wünschen entsprechen ...
und so kam sie bald auf mich zu und fragte, ob ich ihr auch so Eine nähen könne.

"... nur kleiner bitte ... und mit Schultergurt ... diesen bitte so breit wie möglich und verstellbar selbstverständlich ... Extratäschchen sind wichtig ... und davon gern so viele wie möglich ... 
und eine Klappe darf nicht fehlen ... ebenso wie ein Fach für die Getränkeflasche ... 
aber eines, welches nicht vom sonstigen Tascheninhalt zugedrückt wird, wenn man die Flasche kurz heraus nimmt ... und maritim sollte sie sein ... und ..."

Die Wünscheliste wurde immer lääänger.

Und so ist die Verwandtschaft zwischen ihrem neuen und meinem Star zwar zu erkennen
aber es sind doch zwei unterschiedliche Taschenpatente geworden.


Gemeinsam haben beide den blauen und grauen Rucksackstoff.
Mit gummierter Rückseite ist er federleicht und völlig unempfindlich.

Passend zu ihren Vorgaben bin ich auch bei der roten Paspel geblieben.

Aber um auch hinter den Wunsch "maritim sollte es sein" einen Häkchen setzen zu können,
habe ich zwei Streichelstöffchen ihrer neuen Aufgabe zugeführt.

Einen blau- weißen  mit Segelbooten und einen rot- weißen mit Rettungsringen
und gleich passend dazu ist auch der Zipper des Reißverschlusses - ein blaues Steuerrad.


Und wo ich gerade so schön dabei war, mich in diesem Thema auszutoben,
so wurden Schlüsselfinder und -Band mit weißen Ankermotiven auf rotem Grund ausgestattet.

*habe ich irgendein maritimes Motiv ausgelassen?*lach*


Der Getränkehalter, passend für kleine Wasserflaschen (oder ähnliches)
besteht aus zwei Lagen Baumwollstoff, jeweils verstärkt mit H200,
wird durch je ein Gummiband oben und unten gerafft und erhält so seine Stabilität.


Desweiteren finden sich zwei Innenfächer und eine Reißverschlusstasche im Innenraum.


Außen hat sowohl die Vorder- als auch die Rückseite
eine große Reißverschlusstasche über die gesamte Breite.


Zusätzlich zum Reißverschlussstreifen wird das Tascheninnere durch eine Klappe geschützt.

Hierfür habe ich die Taschenform übernommen und einen Karabiner als Verschluss gewählt,
dessen Gegenstück genau den Haltern des Schultergurtesentspricht.



Und wenn ich die Tasche auch während des Nähens
manchmal vor lauter Getüttel schon gar nicht mehr leiden konnte,
so viel es mir letztendlich doch ein wenig schwer, sie gehen zu lassen.

Und nun reist die Tasche bereits durch die Welt,
während ich ihre Bilder zum Creadienstag, Taschen und Täschchen,  


und euch herzliche Grüße sende!

eure Gesine




Freitag, 9. Mai 2014

ein Blick in die Elfenwerkstatt am Freutag

Hallo ihr Lieben,

an diesem Freifreutag freue ich mich einfach mal darüber,
dass ich lieben Menschen eine Freude bereiten konnte, bzw. bereiten kann.



In der letzten Woche ...

 ... waren da zuerst zwei Herz- MugRugs
für zwei Geburtstagskinder.

Und sind sie auch beide nach der gleichen PaperPiecingVorlage genäht,
 so war doch jedes von ihnen
mit einer ganz eigenen Geschichte verpackt.

*die plauder ich jetzt hier mal nicht aus ... 
aber vielleicht tun das ja die Geburtstagskinder selbst*



Eine liebe Arbeitskollegin
konnte ich damit erfreuen,
ihr eine Tasche nach all ihren Wünschen
*nicht gerade wenig*
zu nähen.

Deswegen zeige ich sie euch
andermal noch genauer ... die Tasche.





Dann konnte ich der lieblichen Karina
*ein Quentchen Glück*
ihr neues Elfen- Chevron- Kissen zusenden.

Denn meine kleine süße Glückselfe "Allie"
hatte das Zettelchen
mit Karina´s Namen darauf ausgelost.





 Und meine liebe Michaela,
 die diese Schönigkeiten
für eine zweite "Elfen helfen"- Auktion
auf diesem Blog zur Verfügung gestellt hatte,

schickte dies ...
und ein, zwei kleine Überraschungen
an die wundervolle Michaela,
*Miss MiFeFe*
welche hierfür in letzter Minute
das höchste Angebot abgegeben hatte.


Während ich für die herzensguten Tanja,
*WuschelZauber*
die ihren Auktionsgewinn
Natalie zugedacht hat,

ebenso eine kleine ... lieblingspastellfarbene ...
Überraschung vorbereitet habe.

*wie lang die Post wohl bis in die Schweiz braucht?*



Und auch Natalie´s Chevron-Kissen,
genäht in ihren Lieblingsfarben,
kann sich nun auf die Reise begeben.
*... und ich kann euch kaum sagen, 
mit wie vielen Gedanken ich daran gesessen habe*


Für euch habe ich fleißig mitfotografiert
und so werde ich das Tutorial dazu
auch ganz bald online stellen.


Und nun freue ich mich, dass ich heute, nach über vier Monaten,
meine geliebten Elfeneltern wiedersehen werde
und sende euch herzliche Grüße
mit den besten Wünschen für ein wundervolles Wochenende
eure Gesine


Dienstag, 6. Mai 2014

eine kleine Elfe, eine große Elfe und zwei Chevron Kissen


Hallo ihr Lieben!

Während meine kleine Glückselfe die Gewinnerin der Geburtstagsverlosung gezogen hat, ...

*Herzlichen Glückwunsch liebe Karina!*


... bin ich dabei, ein weiteres Chevron- Kissen zu nähen.

Dies hatte ich in der letzten Woche zur Versteigerung zugunsten von Elfen helfen gestellt,
Tanja hat es ersteigert und sich gewünscht, dass Natalie es bekommen soll.
Nach Rücksprache mit Daniela habe ich mich nun ans Werk gemacht.

Denn
http://www.helpnatalie.blogspot.de/p/elfen-helfen.html



Und so sende ich euch die besten Wünsche und





P.S. die genähten Herz- MugRugs sind nach dieser Paper- Piecing- Vorlage von Ula Lenz entstanden.



Samstag, 3. Mai 2014

ich freue mich, dass ihr da seid

Letzte Nacht um 24 Uhr war es so weit,
meine beiden Auktionen zugunsten von Elfen helfen Natalie liefen ab.


Und beide hatte es ganz schön in sich ... aber der Reihe nach.



Hier habe ich euch angeboten,
solch ein Chevron- Kissen
nach euren Farbwünschen zu nähen.

Die Gebote schaukelten sich langsam nach oben,
bis ...
ja bis Tanja das Folgende schrieb:



WuschelFlöckli - 30. April 2014
"Liebe Gesine
Was für eine wunderbare Aktion von Dir! Ich biete mit und gebe 50 Euro ... Allerdings möchte ich, falls ich die Höchstbietende wäre,das dies Kissen , wenn dies dann möglich ist, Natalie geschickt wird. Zuerst wollte ich spenden aber so kann ich das verbinden. Vielleicht kann man ihr so wenn auch nur einen super kurzen Moment eine kleine Freude bereiten mit etwas so schön genähtem und mit so viel Herzblut wie von Dir liebe Gesine.
also Gebot von mir: 50 Euro

So ein schönes Kissen kann ich ja dann vielleicht mal bei Dir bestellen :-)
Danke für Deine tolle Aktion Du wunderbare Elfe
Ganz liebe Grüsse
Tanja"

  

Mit diesem Gebot und Angebot stieß sie auf große Begeisterung
und auch Daniela, die Initiatorin der Elfen Helfen Aktion, war hin und weg:


"Oh mein Gott wie toll ist das?!! ♥♥♥
Dann werde ich dieses Kissen jetzt nicht mehr auf der FB-Seite der Elfen bewerben, damit Natie es auch wirklich bekommt.
Die Idee ist SO schön, liebe Tanja!
Herzlichsten Dank
Daniela"



Und der Zuschlag ging an Tanja!





In der zweiten Auktion,
gesponsort von meiner lieben Freundin Michaela,
stand das Folgende zum Angebot:

ein Brotkasten aus emaillierten Metall in weiß
von IB Laursen im Wert von 45,50 Euro
 
eine Green Gate Tasse Sophie vintage 
im Wert von 11,90 Euro

 und eine Zara Linen Stoffserviette
 im Wert von 6,90 Euro

Hier war es so, dass Miss MiFeFe - 30. April 2014 das erste Angebot abgab ...
 "Guten Morgen Ihr Lieben,
ich gebe das erste Gebot mit 50 Euro ab!
Ganz liebe Grüße
Michaela"
"Ist es ein Zeichen, dass für das Elfenangebot von Michaela auch Michaela das erste Gebot abgibt?
Auf alle Fälle: große Klasse!"

und es blieb spannend! Während sich Michaela im Hintergrund hielt,
stiegen die Gebote stetig an und zuletzt sah es lange so aus,
als wenn Muddi - 1. Mai 2014 das Rennen macht
"Die Brotbox schreit aber ganz laut "MUDDI"! Hört ihr das nicht?
80.
Liebste Grüße
Sarah"

 aaaber drei Minuten vor Ablauf der Auktion 
tauchte die Erstbieterin plötzlich wieder auf und rief
"Ich biete 100 Euro!
Liebe Grüße
Michaela"

Das Gebot ging an Michaela
und Muddi kam am nächsten Tag zu spät.
"Hmpf. Um die Zeit. Pöh. ;-) Aber ich freu mich für Natalie. <3"


Und ich, ich freue mich auch, dass ich so Dank eurer grandiosen Unterstützung,
meinen kleinen Beitrag zu Elfen helfen leisten kann.
150 € sind bei Allie and Me design zusammen gekommen.

Weitere Auktionen findet ihr hier
 bei all den anderen wundervollen helfenden Elfen!

Desweiteren freue ich mich immernoch riesig, 
über all eure lieben Worte zu meinem Bloggeburtstag
*die Verlosung läuft noch bis zum 5.5.*

über meinen Gewinn bei der lieben Kati

und Nähoma Moni anlässlich ihres Bloggeburtstages

und ich freue mich einfach und ganz sehr, dass ihr da seid.
Habt eine schöne Zeit,
ich grüße euch von Herzen,
 Gesine


geteilt mit Freutag und High 5 for friday

Donnerstag, 1. Mai 2014

Tanz in den Mai - im Neunerschritt

Hallo Mädels
*schön, dass ihr da seid*
Lasst uns heute zusammen in den Mai tanzen!

schlüpft in eure Tanzschuhe und los geht es im Neuner- Schritt!
♥ ♪♪♪♪♪♪♪♪ ♥

Und sei es "nur" auf meinem Dancing Nines Quilt,
ist es doch eine so schöne Vorstellung.


Die nächsten Drei haben sich eben noch schnell hergerichtet ...


 und hier sind alle Tänzerinnen, die bereits im 9er- Schritt über´s Parkett wirbeln!


Während diese Mädels die Tanzfläche noch im Freestyle rocken!

♥habt alle lieben Dank ♥

Somit ist dies der Stand meines 365 Tage Projektes im April.
 ♥
Dazu kommen die bisher 68 Klinik- Mützen
- 33 von mir - insgesamt 35 von Katrin, Veronika, Janet, Wolke, Viola und Anja -
und die Vorfreude auf mein Quilt.


Deswegen ist dies hier ein klarer Fall für Muddi´s RUMS,
während ich euch herzliche Grüße sende!
Gesine


P.S. meine Elfen helfen- Auktionen seht ihr hier und hier, beide laufen noch bis zum 2. Mai und ich freue mich über jedes weitere Gebot, denn der gesamte Erlös geht an Natalie - und er wird dringend gebraucht.