Dienstag, 20. Oktober 2015

my english paper piecing adventure #2

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch gern von den Fortschritten meines "English Paper Piecing Abenteuers" berichten! Während ich euch unter #1 noch nicht genau sagen konnte, wohin mich meine Reise hierbei führen wird, so nimmt dieses Projekt nun doch so langsam Formen an ... Also her mit Buch, Hexagons und Sew Together Bag und ich zeige euch, wie weit ich inzwischen gekommen bin!


Darf ich vorstellen?

Dies sind Monette von Seite 56,


Brandy von Seite 31,


Betty von Seite 60,


Willa von Seite 33,


Jennifer von Seite 58


und Joyce von Seite 70,


die an dieser Stelle auch schon ein wenig darüber verrät,
was aus meinen Hexagonen werden soll ...


... nämlich ein noch größeres Hexagon! *giggle*

Jep! So ist der Plan!
Und ich werde dann mal wieder ein bisserl weiter nähen.
... one stich at a time ...


Wobei ... Moment!
Zuvor zeige ich euch noch eben, was aus meinen ersten Blöcken geworden ist,
die ich nach Katja Marek´s Vorlagen genäht habe. Zu sehen waren sie zuletzt hier,
mit eben dieser Sew Together Bag des ersten Bildes dieses Posts.

The Pink Panther MiniQuilt


"Heute ist nicht aller Tage, ich komm´ wieder, keine Frage!"
Also macht´s gut ihr Schätze und habt eine schöne Zeit!

mit herzlichen Grüßen
eure




 ---------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 13. Oktober 2015

Prinzessinnen- Schatz

Ein paar Tage ist es nur her, da habe ich euch hier noch davon erzählt, dass ich vor ziemlich genau acht Jahren mit der Nähmaschine meiner Mama angefangen habe zu nähen ... Zum Einen ist die Nähmaschine immernoch die Selbe, zum Anderen wird meine große Tochter nun tatsächlich schon ACHT Jahre alt!
Pferde- und Feen- Geburtstage haben wir in den letzten Jahren bereits mehrfach gefeiert und so soll es in diesem Jahr ein Prinzessinnen- Geburtstag werden! Neben Kleidchen und Krönchen hat sich meine Süße außerdem auch eine Schatzsuche gewünscht ...

weswegen ich Storpung wieder "ausgegraben" habe! 
*giggle* Kennt ihr den noch?
Ich fürchte, der Gute ist beinahe ein bisschen in Vergessenheit geraten ...


Hier ist mit ca. 11 x 16 cm die pinkfarbene Micro- Version dieser vielseitigen Beuteltasche zu sehen.
 ♥
Doch eine Prinzessinn feiert freilich nicht allein
und so durften es ein paar Beutelchen mehr noch sein.


Schnell noch einmal nachgezählt, dass auch wirklich keiner fehlt ...


Ja, in der Tat, es sind zwölf Stück,
na dann habe ich ja Glück!

Fehlt noch der Schatz!
So ganz am Rande ...


Wie gut, er liegt schon auf der hohen Kante!


Schnell in die Beutelchen damit,
sonst wird die Schatzsuche kein Hit!


Klappe zu und dann man los!
Dieses Fest, dass wird famos!



Für die süßesten und rosarotesten Prinzessinnen- Träume nach der Feier
wird meine Große dieses Wolkenkissen bekommen,


während sich Mama dann auf dieser Wolke erholt *zwinker*




Ich wünsche euch allen einen fröhlichschönen Tag!
eure



Instagram
Follow on Bloglovin

  ---------------------------------------------------------------------------------------------
die Anleitung des Wolkenkissens und die "dream BIG"- Plotterdatei
gibt es kostenfrei bei Misses Cherry
 ---------------------------------------------------------------------------------------------
KISSENPARTY


Donnerstag, 8. Oktober 2015

die erste Schneeflocke

Während sich draußen der Herbst mit Sturm und Regen so richtig austobt, ist es drinnen dafür um so gemütlicher und damit auch der richtige Zeitpunkt, mich meinen neuen Schätzen zu widmen.
Das Stiefelchen- Panel hatte ich vor einiger Zeit auf Saskia´s Blog gesehen und war augenblicklich angetan von der Idee, daraus einen Adventskalender für "die Großen" zu nähen, der im Dezember unsere Diele schmücken soll ...


Saskia war so nett, es mir zusammen mit dem passenden Rückseitenstoff zum "1. Schleswig- Holsteinischem Quiltfest" mitzubringen. Neben Wiedersehensfreude und lustigem Klönschnack entdeckte ich dann auch noch das letzte Exemplar von Sherri Falls "Winter Wonderland" ... Was habe ich mich gefreut! ♥ Das Buch steckt voller wunderschöner weihnachtlicher Patchwork- Muster und so habe ich ein wenig von dem roten Makower- Stoff direkt für Eines von ihnen verwendet!

Meine Wahl fiel dabei auf eine Schneeflocke aus dem "Fair Isle Quilt". Dank der lieben Grete habe ich immer etwas "Bella Solids off white" im Haus und so konnte ich auch gleich los legen! ♥ SO mag ich das!


Das Buch "Winter Wonderland" wurde vom Fat Quarter Shop verlegt und diese "Handschrift" merkt man den Anleitungen deutlich an - ganz im Positiven wohlgemerkt! Was ich damit meine, könnt ihr euch gern hier bei den FREEbooks des "Snapshots Quilt- Along" anschauen ... 

Nun aber zurück zu meiner Schneeflocke ...
Wer entdeckt den kleinen Fehler, der sich da beim Nähen eingeschlichen hat?


... genau, die beiden kleinen Schneekristalle rechts unten tanzen um 90 Grad aus der Reihe.
Ich verbuche es mal unter der Individualität einer Schneeflocke und mache mir nichts daraus.

Bevor mein Kissen jetzt aber zum Kuscheln auf dem Sofa landet,
darf es noch beim RUMS
und natürlich auch beim WEIHNACHTSZAUBER 2015 vorbei schneien!


Die Stiefelchen vom obigen Panel nehme ich mir dann ein ander Mal vor,
es sind ja noch 7 Wochen Zeit.


Für heute verabschiede ich mich mit den besten Wünschen für euch und eure Lieben,
eure Gesine

 
_____
 
_____

 
Habt ihr es schon gesehen?
Der Weihnachtszauber hat auch im dritten Jahr wieder seine Türen für euch geöffnet!

 
♥ Ich freue mich auf EUCH ♥

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Weihnachtszauber 2015

Hallo ihr Lieben,
auch in diesem Jahr möchte ich euch wieder herzlich dazu einladen,
gemeinsam die Vorfreude und den magischen Weihnachtszauber zu genießen!

  Denn mögen es auch noch 11 Wochen bis zum Heiligen Abend sein,
so weiß ich doch, dass in so mancher Weihnachtswerkstatt das bunte Treiben langsam beginnt
und die unterschiedlichsten Vorbereitungen in Angriff genommen werden.

Es wird genäht, gehäkelt, gestrickt, gebastelt und geklebt,
gesägt, gehämmert, geschraubt und geplottert,
Adventskalender, Nikolausstiefel, Dekoration und vieles mehr gezaubert
und bald auch wieder die ersten weihnachtlichen Köstlichkeiten gebacken und gekocht!


Ach, was freue ich mich auf diese magische Zeit!
Mit all ihren Heimlichkeiten, Herzlichkeiten, Traditionen, Bräuchen und Liedern
bringt sie die Kinderaugen zum Leuchten
und macht ihre Vorfreude und Aufregung beinahe greifbar.
 ♥
Ich finde es immer wieder spannend und wunderschön, 
einen Blick in andere Weihnachtswerkstätten werfen zu dürfen
und von deren Weihnachtszauber zu erfahren.
Bereits in den letzten beiden Jahren sind durch EUCH wunderbare Sammlungen,
kreativer vorweihnachtlicher Werkeleien aus unterschiedlichsten Regionen und Ländern, entstanden.
Weit über 600 bunte Ideen, oft samt Anleitungen, findet ihr
im Weihnachtszauber von 2013  und 2014.


Ich bin so sehr gespannt darauf, was ihr in diesem Jahr alles zaubern werdet!?!
Zeigt es uns!
Zeigt es uns allen hier in der Weihnachtszauber- Linkparty 2015!



Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Advents- Sonntage- Kalender für euch geben!


Gefüllt sind diese vier Türchen reichlich und mit den allerschönsten Dingen
von ANNA @ birdsandbees design!
 ...
psst, so viel darf ich euch schon verraten, hinter jedem Türchen verbirgt sich
etwas Spannendes, etwas Dekoratives und etwas Kreatives!

Das Los wird an jedem Adventssonntag entscheiden,
welcher Teilnehmer der Weihnachtszauber- Linkparty das jeweilige Türchen öffnen
und den Inhalt sein Eigen nennen darf!

Mein herzlicher Dank hierfür geht an die liebe Anna,
die in ihrem Shop weitaus mehr als wunderschöne Stoffe zu bieten hat.
Aber schaut doch selbst!
Dies versteckte sich hinter dem Ersten , dem Zweiten, dem Dritten und dem vierten Türchen!



Nun aber los!
Ich freue mich auf JEDEN eurer Einträge und wünsche uns Allen viel Freude




Die gezeigten Dinge sollten weihnachtlich und selbst gefertigt sein
und der Post mit einem Backlink auch Anderen den Weg zu dieser Linksammlung zeigen.

  Selbstverständlich würde es mich sehr freuen,
wenn ihr den Weihnachtszauber- Button mit auf euren Blog nehmt.

Die Linksammlung bleibt bis zum 30.12.2015 geöffnet.


Weitere Inspirationen findet ihr hier:
beim Weihnachtszauber 2013 und 2014



eure Gesine


Samstag, 3. Oktober 2015

Quiltessential

Viele von euch wissen es bereits ...
 doch da hier glücklicherweise immer wieder neue Leser hinzukommen 

♥ herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid ♥

... sage ich es an dieser Stelle gern noch einmal - Ich habe nie einen Nähkurs besucht. 

Was für ein Geständnis! Nicht wahr? *giggle*

 Und wo wir gerade dabei sind, ich habe mir bisher bei der Stoffauswahl
auch niemals Gedanken über den Farbkreis gemacht. So.

Warum diese erschütternden Informationen *zwinker*
heute den Einstieg in meinen Post bilden, werdet ihr umgehend von mir erfahren! *hihi*


Es war nämlich so, dass ich vor ziemlich genau acht Jahren einfach mit der Nähmaschine meiner Mama angefangen habe zu nähen. Inspiriert durch die Geburt meiner ersten Tochter, kunterbunte Ideen und Stoffe habe ich mich mutig an ein Projekt nach dem anderen heran gewagt. 
Ich glaube, es dauerte nicht besonders lang, bis ich daraufhin meinen ersten Quilt begonnen habe. Ebenso nach dem "learning by doing - Prinzip", belesen nur mit ein paar kurzen Informationen ... großes Fachwissen würde ich das gerade nicht nennen.
Gut zehn Quilts später sieht das Ganze jetzt schon etwas anders aus!

Jaaa, mich hat das Quiltfieber gleich beim ersten Mal gepackt!
Und ja, ich habe seitdem viel dazu gelernt ...


Inzwischen erreichen mich immer wieder Fragen meiner lieben Leser,
manche von ihnen nennen sich dabei sogar "Bewunderer meiner Kunst"

*auch an dieser Stelle möchte ich euch noch einmal von Herzen dafür danken* 

 ... und ich erzähle euch gern davon, was ich in den letzten acht Jahren so alles dazu gelernt habe,
gebe meine Tipps und Tricks gern weiter.


Und jetzt kommt´s!

Als mich der HAUPT- Verlag im August fragte, ob ich eine Rezension zu einem neu erschienenen "praktischen Nachschlagewerk für moderne Quilterinnen, Patchworker und Nähbegeisterte" schreiben wolle, welches "die Grundlagen zum Entwerfen und Nähen eigener Quilts vermittelt" habe ich freilich sofort zugesagt!

Das klingt doch mal spannend!

Die Presseinformationen waren vielversprechend und nun musste ich nur noch abwarten, bis die deutsche Übersetzung von "Quiltessential" am 16. September veröffentlicht wurde. Im Englischen ist dieses Buch von Erin Burke Harris bereits vor zwei Jahren erschienen. Ihr Blog "house on hill road" ist sicher so manchem von euch ein Begriff.


Neugierig wie ich nun mal bin, musste ich mir direkt nach Eintreffen des Buches erst einmal einen Überblick über dessen Inhalt verschaffen! Und mehr ist im ersten Moment bei über 200 Seiten auch gar nicht möglich *lach* Direkt aufgefallen ist mir jedoch die schlüssige Gliederung des Buches in vier Teile - nämlich in Stoffe, Farben, Entwürfe und Fertigung, wobei jeder dieser Punkte danach umfassend und weiter untergliedert ist.


Völlig klar also, dass ich mir anschließend sehr viel mehr Zeit für dieses Buch genommen habe. Letztendlich habe ich es ja quasi für euch gleich mitgelesen und möchte euch nun auch meine Einschätzung dessen mitteilen.

Und um es denn auch mal direkt auf den Punkt zu bringen:
Dieses Buch hätte ich mir dann bitte schon vor acht Jahren gewünscht!

Nicht, dass ich nicht froh und dankbar über den Weg bin, den ich mit meinen Quilt- Erfahrungen gegangen bin! Doch so manches, was ich selbst nach und nach im Laufe der Jahre herausgefunden habe, hätte mir dieses Buch auch direkt zu Anfang meiner "Quilt- Karriere" beibringen können. Ausgestattet mit einem derart breit gefächerten Basiswissen, wie es "Quiltessential" zu vermitteln vermag, sind die kreativen Möglichkeiten bereits von Anfang an schier unbegrenzt. Und dabei bietet es über dieses Wissen hinaus auch direkt einiges an Motivation und Inspiration an.


Dieses gelingt Erin Burke Harris durch zahlreiche Fotos, treffende Skizzen, präzise Erklärungen sowie hilfreiche Tipps und Tricks, bei sehr übersichtlicher Gestaltung des Buches.

... Fachbegriffe werden erklärt, Größenangaben sind in Inch und Zentimeter angegeben, Rechenbeispiele verdeutlichen die "Quilt- Mathematik", Vor- und Nachteile einzelner Methoden sind aufgelistet, Wege und Möglichkeiten werden aufgezeigt ... ja und abgerundet wird dieses ganze Spektakel sogar noch mit Portraits von Textildesignerinnen, Quilterinnen und Nähkünstlern.

Was soll ich da noch sagen?!
Ich denke, mit diesem wertvollen Helfer ist ein jeder gut beraten,
der sich näher für das Thema Quilts interessiert.
Und die knapp dreißig Euro dürften gut investiert sein.



Uuund! Es gibt noch zwei weitere Dinge zu diesem Buch zu sagen!

Zum einen könnt ihr im Rahmen einer Blog-Tour
täglich weitere Einschätzungen zum Buch "Quiltessential" lesen
- diese fantastischen Quilterinnen sind für euch mit dabei:

01. Okt 15 http://aylin-nilya.blogspot.com/
02. Okt 15 http://nadel-garn-tee.blogspot.com/
(03. Okt 15 allie-and-me.de)
04. Okt 15 http://das-mach-ich-nachts.com/
05. Okt 15 http://sternwerfer.blogspot.com/
06. Okt 15 http://zeit-fuer-patchwork.blogspot.com/
07. Okt 15 http://reginasquiltblog.blogspot.com/
08. Okt 15 http://quiltsundmehr.blogspot.com/
09. Okt 15 http://nahtzugabe.blogspot.com/
10. Okt 15 http://blog.stoffbreite.de/
11. Okt 15 http://sunset-sewing.blogspot.com/
12. Okt 15 http://hansundgrete.blogspot.com/
13. Okt 15 http://capricornquilts.blogspot.com/
14. Okt 15 http://nanasnw.blogspot.com/
15. Okt 15 http://.quiltecke.blogspot.com/
16. Okt 15 http://quiltmanufaktur.blogspot.com/
17. Okt 15 http://machenundtun.blogspot.com/
18. Okt 15 http://www.ellisandhiggs.com/
19. Okt 15 http://kingaisabellaquilts.blogspot.com/
20. Okt 15 http://quilt-virus.com/
21. Okt 15 https://venividivicky.wordpress.com/
22. Okt 15 http://patchworkangela.blogspot.com/
23. Okt 15 http://durbanvilledesign.blogspot.com/
24. Okt 15 http://tagfuertag.typepad.com/weblog/


Und zum anderen verlost der Haupt- Verlag HIER 10 Exemplare dieses Buches!


Ich wünsche euch viel Glück und ein wunderschönes Wochenende!
Habt´s schön ihr Schätze
and keep on quilting!

eure Gesine



---
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Haupt- Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde damit NICHT gekauft. DIES ist mein persönliches Urteil zum Buch. Nicht mehr und nicht weniger.
Alle Fotos in diesem Artikel, die mein Wasserzeichen nicht enthalten, wurden mir freundlicher Weise vom Haupt- Verlag zur Verfügung gestellt.
---